Call of Duty Black Ops 3 Grafikvergleich


Next Post >

Ein großer Multi-Plattform-Titel mehr im November, ein weiterer Grafikvergleich von DigitalFoundry. Diesmal geht es um das neuste Werk von Treyarch, Call of Duty: Black Ops 3.

1

COD Bo3

Post Image

Den detaillierten und ausführlichen Bericht gibt es wie immer auf Eurogamer, wir bieten euch eine kurze Zusammenfassung und ein paar Videos.

Bei Black Ops 3 gibt es merkbare Unterschiede zwischen der Kampagne und dem Multiplayer. Kommen wir zuerst zur Kampagne. Hier haben wir auf beiden Systemen eine dynamische Auflösung. Auf der PS4 wechselt es zwischen 1360×1080 und 1920×1080 und während Zwischensequenzen gibt es native 1080p.

Auf der X1 sieht es schon etwas anders aus. Hier schwankt es zwischen 1200×900 und 1280×900, während bei Zwischensequenzen zwischen 1728×1080 und nativen 1080p gewechselt wird. Die dynamische Auflösung ist dabei, damit man eine stabile Framerate halten kann, was aber auf beiden Systemen so gut wie nie passiert. Zwar hat die PS4 eine etwas bessere Framerate, doch beide schwanken meist zwischen 40-55fps. In Zwischensequenzen werden beide Versionen sogar auf 30fps gedrosselt, was im Spiel selbst sehr komisch wirkt.

Nun zum Multiplayer. Die PS4 hat hier auch eine dynamische Auflösung, doch zumeist läuft der Multiplayer in nativen 1080p. Die Auflösung der X1 schwankt auch, aber erreicht maximal 900p. Was die Framerate angeht, trumpft die PS4 auch auf und halt nahezu immer stabile 60fps, während es auf der X1 immer wieder kleiner Einbrüche gibt. Insgesamt läuft der Multiplayer auf beiden Systemen aber deutlich sauberer, als die Kampagne.

Quelle: http://www.psinside.de

2

Grafikvergleich PS4 vs X1 vs PC

3

Framerate-Test PS4 vs X1 (Kampagne)

4

Framerate-Test PS4 vs X1 (Multiplayer)

Star Wars Battlefront + Jakku DLC
Fallout 4



Next Post >

0 comments log in

User Avatar
Comments are loading Loading...

Report Post :)